Unsere Ziele

Mit unseren Fortbildungsangeboten wollen wir einen Beitrag zum zügigen Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis leisten und dabei insbesondere jenen Denkansätzen, Herangehensweisen, Methoden und Konzepten zum Durchbruch verhelfen, mit deren Hilfe drängende aktuelle Fragen des Finanzmanagements nachhaltig gelöst resp. verantwortungsbewusst gesteuert werden können.
Dabei wollen wir den Teilnehmern zugleich jene Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um den sich ständig verändernden professionellen Anforderungen dauerhaft gerecht zu werden.

Unsere Kunden

Unsere Seminare und Schulungen richten sich grundsätzlich an alle Unternehmen und Organisationen der Finanzdienstleistungsbranche sowie benachbarter Branchen. Insbesondere sind dies:

  • Banken
  • Vermögensverwaltungen
  • Family Offices
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Versicherungen, Pensionskassen und sonstige Versorgungswerke
  • Stiftungen

Von Interesse sind unsere Kurse ferner für:

  • Risikoabteilungen mittlerer und größerer Unternehmen
  • Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer
  • Fachjuristen mit bank- und kapitalmarktrechtlichem Arbeitsschwerpunkt


Alle Programme sind auf die Anforderungen und Bedürfnisse der spezifischen Zielgruppen abgestimmt und zeichnen sich durch die Verbindung von Praxisbezug, Fachwissen und Methoden-Know how aus. Je nach Themengebiet und –tiefe einerseits und den Anforderungen an die spezifischen Vorkenntnisse andererseits dienen sie unterschiedlichen Zwecken. Diese reichen vom Erwerb von Fachwissen, das in eher allgemein angelegten Studiengängen nicht bzw. nur in Grundzügen vermittelt wird und den Berufseinstieg erleichtern soll, bis hin zur Vertiefung fortgeschrittener Sach- und Methodenkompetenzen mit dem Ziel einer weiteren beruflichen Spezialisierung.