Private Kapitalanlage

Gegenstand der Kapitalanlage-Seminare der EDA ist das Retail-Geschäft der Banken und Sparkassen. Dieses findet im Schnittpunkt von Anlegerbedürfnissen und -erwartungen, Anlegerschutz, Produktvielfalt und Verdienstinteressen der beratenden Institute statt und gestaltet sich immer komplexer. Vom Berater verlangt es umfassende Kenntnisse des Universums der Anlageprodukte, insbesondere ihrer Rendite-, Risiko- und Liquiditätseigenschaften, sowie der aktuellen Produkttrends. Darüber hinaus setzt es Vertrautheit mit den neuen regulatorischen Anforderungen an den Beratungsprozess sowie der steuerlichen Behandlung der verschiedenen Produkte voraus. Und nicht zuletzt erfordert es die Fähigkeit zur genauen Analyse der Situation, Risikoneigung, Renditeerwartung und Liquiditätspräferenzen des Anlegers.

Diese Kenntnisse und Fähigkeiten werden den Mitarbeitern von Banken und Vertriebsinstitutionen aus den Bereichen Anlageberatung, Vermögensverwaltung, Private Banking und Vertriebssteuerung in den Kapitalanlage-Seminaren der EDA vermittelt. Sie versetzen die Teilnehmer in den Stand, Kundenbedürfnisse, Marktchancen verschiedener Produkte, Verdienstmöglichkeiten der Bank und schließlich Beratungsrisiken in eine optimale Balance zu bringen.

Aktuell bieten wir die folgenden Seminare an: